Cyberphysikalische Systeme – Selbst, Wohnen, Stadt, Landwirtschaft

Entschuldigung, dieser Artikel ist gesperrt Ich möchte mich entschuldigen: Sie müssen den Artikel käuflich erwerben, um Ihn lesen zu können! Artikel: Cyberphysikalische Systeme – Selbst, Wohnen, Stadt, Landwirtschaft 4,99 € In den Warenkorb Schnelle Kasse

Institutioneller “Feminismus”

Erfahre, wie Du dich als Fach- oder Führungskraft in Bezug auf Feminismus bzw. Antidiskriminierung verbessern kannst. Egal ob Fachkraft, Führungskraft oder Unternehmensführer*In, es werden Individuen, Gruppen, Märkte und die Unternehmensführung beleuchtet. Dabei geht der Artikel auf unsere Rollen in Institutionen ein, auch Rollen aus dem Privatbereich, die mit hineinspielen.

Infrastrukturanalyse im Kontext der Situation

Erfahren Sie, was woran man jetzt im Kontext der Gaspreiskriese nachdenken sollte und erhalten Sie Ideen zu Raumnutzung und Renovierungen.

Freier Wille

Erfahren Sie hier, warum wir einen eingeschränkten freien Willen haben dürften und wie dieser sich unter Zeitdruck und wenn man keine Lösung kennt am besten gestalten lässt.

Habitatsüberlegungen

Erfahren Sie hier, wie ein Grundmodell des Gehirns approximiert werden kann und wie unsere evolutionär relevanten Habitate eher nicht für eine Mann-Frau-Jäger-Sammler Trennung sprechen: Wir haben andere genetische Konstitutionen!

Antidiskriminierung in Unternehmen

Erfahre hier, wie Unternehmen eine Antidiskriminierung statt einer Frauenquote einrichten können und wie das Gender Pay Gap sich zergliedert in ein Inter- und Intra-Branchen-Gender-Pay-Gap, was dir bei Berufsentscheidungen helfen kann.

Demokratieunternehmen

Erfahre hier, was im Buch, Demokratieunternehmen nicht angesprochen wurde: Ist Eigenkapital eine Fehlkonzeption und welche Eigenschaften haben Parlamentsorganisationseinheiten?

Schule 4.0 mit Demokratieunterricht

Wie sieht eine moderne Demokratieschule aus? Erfahren Sie, wie Schulen durch Demokratieunterricht, individuslisierte Hausaufgaben und ein digitales Wissensmanagement besser werden können.

Kommunikation in Unternehmen

Erfahren Sie hier, was moderne Kommunikationstheorien sagen und wie dann Kommunikationskonzepte in Unternehmen helfen können besser zu komunnizieren!

Unternehmensführung

Erhalte hier eine Übersicht zur Unternehmensführung, die viele dazugehörige Artikel einordnet!

Soziale Systeme

Erfahre hier, wie soziale Interaktionen im Innen, Innenaußen und bei Unvorausschaubarkeitserwartungen, wie Billiardanstöße, gelingen können. Eine erklärende Übersicht über zusammengetragene Erkenntnisse.

Situative Kompetenz

Erfahre hier, worauf es bei situativer Kompetenz ankommt und wie sie überhaupt zu modellieren ist!

Interpersonelles Management

Erfahren Sie hier, wie Kooperation, Partizipation und transformatives Konfliktmanagement helfen Beziehungen in Hierarchien zu führen! Erfahren Sie, wie Motivation erfasst wird und wie sie subjektiv und strukturell gefördert werden kann!

Beziehungen

Erfahren Sie hier, wie Individuen, bilaterale Beziehungen und Netzwerke sich aus der Perspektive eines Neuropsychologisch vorgebildeten Ökonomen darstellen: Wie bringen wir Beziehungen zum Erfolg?

SuscisionHelper: Sustainable Decision Helper (OptEcoBuy)

Transparenznudging für ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit, durch den SuscisionHelper, erläutert sowie Vorstellung eines Sozialindikators.

Strukturelles Management

Was bedeutet meine Szenarioanalyse des Umfelds der Unternehmen in der Zukunft für das vertikale, also strukturelle Management von Unternehmen meiner Unternehmenskonzeptionen? Hier geht es um Controlling, Führung und Beziehungen sowie die Arbeit der Zukunft.

Menschen groß machen

Menschen sind die zentralen Elemente unseres Systems. Wie kann ihr Naturell charakterisiert werden und welche Konsequenzen ergeben sich für das Systemverhalten aus konstruktiver Interaktion – Menschen groß machen?

Strategische Planung – Methodik, Anwendung und Digitalisierung

Darstellung der zusammengeführten Methodik unterschiedlicher strategischer Tools, Anwendung in Bezug auf meine Wirtschaftsvision und Digitalisierungsmöglichkeiten.

Modellierung von Marktspiralen

Was unterscheidet normale Märkte von Märkten mit Marktspiralen, wie können Marktspiralen modelliert und verbildlicht werden, Darlegung einiger Beispiele von Marktspiralen zur Zeit und Darlegung von Regulationsmöglichkeiten.

Wissensmanagement

Hier werden wesentliche Architekturen modernen Wissensmanagements in Bezug auf Wissensbildung und Wissenspropagation kurz erläutert. Auf Informationssicherheit in sozialen Systemen wird kurz Bezug genommen.

Bewusstseinsreifung

Welchen Bewusstseinsreifungsprozess beschreibt Eckert Tolle und welchen Autonomiegewinn kann man erwarten?

Sozialer Frieden

Konfliktmanagement in Bezug auf politische Parteien. Hier werden meine Wissensmanagement-Artikel nach Parteien eingeordnet, um die Konfliktlösung in Bezug auf wesentliche Probleme unserer Zeit zu fördern.

Finanzsystem

Wie ist das Finanzsystem strukturiert, existiert eine (korrupte) Vermögenselite, wie sollte Erbe gestaltet werden und wie sieht gute Vermögensanlage aus?

Unternehmenskonzeptionen

Betrachtung von Märkten, Ressourcen und zentralen Gütern, um eine karrikaturartige Unternehmenskonzeption zu betrachten, sodass deren Entwicklung antizipiert werden kann.

Corporate Social Responsibility

Im Kontext des derzeitigen gesellschaftlichen Diskurses werden zunehmend Forderungen an die Verantwortungsübernahme von Unternehmen gestellt. Dieser Artikel exzerpiert und analysiert zentrale wissenschaftliche Artikel des Buches Corporate Social Responsibility der Herausgeber Schneider und Schmidpeter der CSR-Forschung und verortet so die Verantwortung. Insbesondere das verlorengegangene europäische Kulturgut des Ehrbaren Kaufmanns findet seine Würdigung.

Jigsaw-Bildungswesen

Als Absolvent möchte ich meine Ausbildung konstruktiv reflektieren. Welche Probleme hat unser Bildungswesen? Welche Ziele sollte unser Bildungswesen haben? Und wie sieht ein modernes Bildungswesen entsprechend aus? Hier finden Sie meine Ansätze.

Logistik der Zukunft

Das Logistiksystem ist zentral für die (nachhaltige) Produktentwicklung. Hier finden Sie eine Prognose zukünftiger Logistik auf Wasser, Straße, Schiene und in der Luft und eine Erarbeitung der zentralen Konsequenzen für die (nachhaltige) Produktentwicklung.

Glücksländer

Macht Geld wirklich zufrieden und von welchen Ländern können wir lernen zufriedener zu werden? Wie zufrieden sind eigentlich die Menschen der Welt? Hier finden Sie Grafiken und Erläuterungen, basierend auf einer Analyse der Daten des World Happiness Reports 2018 der Vereinten Nationen.

Nachhaltigkeit

Soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit geht von Konsumenten aus. Entdecken Sie hier eine einfache Entscheidungshilfe für nachhaltige Kaufentscheidungen.

Selbstregulation

Wie können Sie konstruktiv mit Affekten und kognitiven Problemen umgehen und was können Sie von Ihren Affekten über sich lernen? Hier finden Sie eine Anleitung basierend auf der Emotionalen Intelligenz nach Goleman und der Polyvagaltheorie nach Porges, die ich in der Praxis getestet habe.

Sozialkapitalismus im IT-Zeitalter (Utilitismus)

Künstliche Intelligenz erlaubt eine zunehmende Automatisierung von Arbeit. Wie unsere Gesellschaft diese Entwicklung positiv bewältigen kann, wird vor dem Hintergrund zunehmender „Arbeitslosigkeit“ beleuchtet. Die klassische Trennung von Kapitalismus und Sozialismus verschmilzt.

Positives Denken

Kann man Positives Denken lernen, was ist das überhaupt und hilft es wirklich? Hier finden Sie eine Zusammenfassung der wissenschaftlichen Darstellung von Schütz und Hoge.

Kontrafaktisches Schlussfolgern und generalisiertes Vertrauen

Was bedeutet es mit Selbstunzufriedenheit richtig umzugehen und welche Konsequenzen hat das? Hier finden Sie eine Erörterung, wie Reflektion von Beziehungen in Beziehungsfolgen zu Wachstum bzw. zur Kriese führt. Weiterhin wird begründet, dass Mitarbeiter sich im Laufe der Zeit tendenziell zu sogenannten Stewards entwickeln.

Kooperationsmanagement – Kooperationen effektiv, effizient und flexibel gestalten

Wie bringt man Kooperationen / Beziehungen zum Erfolg? Hier werden wissenschaftliche Ausarbeitungen verknüpft, um Erfolgsfaktoren darzulegen und zu erklären.

Konfliktmanagement – Das Ausleben einer produktiven Konfliktkultur

Wie kann man Konflikte wirklich lösen? Hier werden die Stufen der Konfliktentwicklung nach Gerhard Schwarz dargelegt und Eingriffe zur Lösungsförderung erklärt.