Business

Sie wollen von meiner Expertise als M. Sc. TU Darmstadt Wirtschaftsingenieurwesen – technische Fachrichtung Maschinenbau mit Vertiefungen und Selbststudium profitieren? Ich biete als freier Dienstleister Workshops und Freelancing an und bin bereit für eine Festanstellung als Arbeitnehmer entsprechend meines Kompetenzkreises.

Mitarbeit als Arbeitnehmer

Nutzen Sie mein interaktives Bewerbungsprofil, wenn Sie Mitarbeiter suchen.

Kompetenzkreis

Neben meiner allgemeinen Ausbildung in sämtlichen Grundlagen der BWL, VWL, des deutschen und europäischen Wirtschaftsrechts und des Maschinenbaus bin ich vertieft und habe Selbststudium betrieben.

Meine Vertiefungen beziehen sich im Bereich Maschinenbau auf die Entwicklung mechatronischer Systeme und die Automatisierung der Produktion. Passend dazu bin ich im wirtschaftlichen Bereich auf den Innovationsprozess vertieft. Der Innovationsprozess betrifft die Ideenentwicklung, den Produktentwicklungsprozess, die Produktionsoptimierung und die Geschäftsmodellkonfiguration. In Bezug auf die Produktentwicklung kenne ich mich mit Nachhaltigkeitsoptimierung aus. Zusätzlich bin ich vertikal in Controlling und Bilanzanalyse vertieft sowie in internationaler Wirtschaft.

Im Selbststudium habe ich relevantes zusätzliches Wissen erarbeitet und bilde mich kontinuierlich fort. Relevantes Zusatzwissen betrifft wirtschaftlich vertikal das Qualitäts- und Projektmanagement, die wissensorientierte Unternehmensführung und führungsbezogenes Wissen der Psychologie, Sozialpsychologie, Kommunikationstheorie, Kooperation und des Konfliktmanagements. In Bezug auf die Digitalisierung von Unternehmen habe ich Wissen in Bezug auf Datenbanken, Programmierung, Webprogrammierung, Simulation und Datenanalyse. Derzeit vertiefe ich mein Wissen im Bereich Data Science.

Hier finden Sie eine detaillierte Übersicht über meine Kompetenzen mit kurzer Einführung.

Angebot als freier Dienstleister

Workshops

Workshops dienen grundsätzlich der Wissensvermittlung, bieten aber als Event des Wissensmanagements auch Gelegenheit für Networking und Beziehungspflege. Profitieren Sie von Wissenstransfer in zentralen Bereichen meiner Expertise.

Workshop Dauer Beschreibung
Beziehungsorientierte Führung 1 Tag Der Workshop “Beziehungsorientierte Führung” besteht aus vier Modulen: 1. Corporate Social Responsibility und Ehrbarer Kaufmann, 2. Moralentscheidungen (3D-Optimierung: Kant, Utilitarismus und Empfindung), 3. Kooperationsmanagement und 4. Konfliktmanagement.
Nachhaltige Produktentwicklung 0.5 Tage 3D-Nachhaltigkeitsoptimierung während des Produktentwicklungsprozesses bedeutet entsprechend der zunehmenden Absehbarkeit von ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeitswerten nach den strategischen Präferenzen des Managements an Entscheidungspunkten im Produktentwicklungsprozess Fokus auf günstige Entwicklungsvarianten zu legen. Dies und die Grundlagen der Nachhaltigkeit von Unternehmen werden vermittelt.
Geschäftsmodellkonfiguration / Geschäftsmodellgutachten 1 Tag Das Business Model Generation Framework von Alexander Osterwalder ist eine nicht schlüssige Ontologie. Welche Cluster und Faktoren eines Geschäftsmodells sind wirklich die Inhalte, die Herr Osterwalder beschreiben wollte? Es werden die Cluster und Faktoren erarbeitet und auf einen Fragebogen projeziert, der die High-Level-Entscheidungen des Geschäftsmodells erfragt. Ein Geschäftsmodellgutachten konsolidiert die Ergebnisse.

Dienstleistungen im Dienstvertrag

Entsprechend meiner Expertise biete ich meine Arbeitszeit in folgenden Aufgabenstellungen für überschaubare Projekte an:

  1. Datenanalyse / Entscheidungsunterstützung,
  2. Geschäftsmodellkonfiguration,
  3. Prozessoptimierung und. -Dokumentation,
  4. Produktionssystemoptimierung bzw. -Gestaltung und
  5. Systemgestaltung des Controllings.

Kontakt

Hier finden Sie Kontaktmöglichkeiten; Ich freue mich von Ihnen zu hören!