Unternehmensführung

Unternehmensführung positioniert Unternehmen an Märkten und in Gesellschaften. Das Unternehmen wird dabei strukturell und personell konfiguriert. Das systemische Wechselspiel zwischen Umwelt und Unternehmensinnerem wird strategisch gestaltet (Vgl. Strategische Planung – Methodik, Anwendung und Digitalisierung), wobei der Unternehmensleitung besondere Verantwortung zukommt (Vgl. Corporate Social Responsibility). Umwelts- und Marktentwicklungen werden dabei für gewöhlich durch Szenarioanalyse abgeschätzt. Mein … Unternehmensführung weiterlesen

Soziale Systeme

Ziel des sozialen Bezugs ist nicht nur blanke gegenseitige Versorgung, Beziehungssicherheit, wechselseitige Spiegelung und Harmonie, sondern auch selbstwirsame Zusammenarbeit zur wechselseitigen produktiven Entfaltung. Es geht um Liebe, Anerkennung und Respekt genauso wie um Resilienz in Wut, Trauer und Schmerz. Beziehungen sind intensiv wie das Wetter über weiten Landschaften. Wir beginnen die Darstellung mit dem Innen … Soziale Systeme weiterlesen

Situative Kompetenz

Das in diesem Blog entwickelte Menschenbild ist frühkindlich-genetisch-situativ (Vgl. Homo Ökonomikus und Kontrafaktisches Schlussfolgern und generalisiertes Vertrauen). Es lässt sich grob wie folgt zusammenfassen: Wir sind durch unsere Werte geprägt, die wir in (schwierigen) Situationen zu realisieren suchen. Dabei lenkt die Situation mit ihren sozialen Normen und auftretenden Emotionen uns aus. Weiterhin spielen genetische Prädispositionen … Situative Kompetenz weiterlesen

Sozialer Frieden

Wir sind auf einem Pfad zunehmender Radikalisierung und vermissen strukturelle Eingriffe der Politik – Das Herumdoktoren an Symptomen löst die Probleme nicht dauerhaft. Sämtliche Probleme stauen sich an, wobei uns die Zeit ausgeht. Klar, sind sorgfältige Analysen und bedachtes Vorgehen wichtig, aber es fehlt an Erarbeitung von Vision – Auf-Sicht-Fahren anstatt Prävention bezeugt Überforderung. Die … Sozialer Frieden weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: